Jetzt ganz einfach gewerblich versenden mit Cargoboard!
Cargoboard ist Ihre digitale Spedition für gewerbliche Transporte in ganz Europa!

      CargoLine: europaweite Transport- & Logistiklösungen

      CargoLine zählt zu den 3 größten Stückgutnetzwerken in Deutschland. Es bietet standardisierte und systematisierte Stückgutverkehre sowie Distributions-, Beschaffungs- und Kontraktlogistik-Lösungen in Deutschland und Europa. Im Jahr 1993 gegründet, bilden heute rund 80 leistungsstarke Speditions- und Logistikunternehmen in 43 Ländern von Skandinavien über die GUS-Staaten bis in den Maghreb und von Portugal bis in den Nahen und Mittleren Osten das flächendeckende CargoLine-Netzwerk.

      51 dieser Partner befinden sich in Deutschland. Sie arbeiten nach DIN EN ISO 9001 inkl. HACCP-Konzept und Kontraktlogistik sowie nach DIN EN ISO 14001 und 14064, also nach einheitlichen Qualitäts- und Umweltrichtlinien. Dabei hat CargoLine nicht nur den Stückgutverkehr ganz allgemein unter Qualitätskontrolle gestellt, also Sendungen von A nach B, sondern auch die einzelnen Leistungsvarianten der termingeführten Transporte. Selbst der Co2-Fußabdruck, den die Partner für jede transportierte Sendung berechnen können, wurde nach DIN EN 16258 zertifiziert.

      Im Bereich Kontraktlogistik bietet das CargoLine-Netzwerk auf 1,6 Mio. Quadratmeter Lagerfläche bzw. 1,6 Mio. Palettenstellplätzen logistische und logistiknahe Dienstleistungen nach Maß. Der Schwerpunkt liegt auf den Branchen Automotive, Chemie/Gefahrstoffe, E-Commerce, Gebrauchs- und Konsumgüter, Healthcare/Pharma, Lebensmittel, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und Elektrotechnik sowie Papier.

      Kunden mit komplexen Anforderungen, mehreren Standorten und/oder großen Volumina bieten wir ein zentrales Key Account Management. In enger Zusammenarbeit mit IT-Experten und den Partnern erarbeitet der Key Account Manager entscheidende Vorteile für die Lösung kundenspezifischer Problemstellungen, national wie international.

      CargoLine: Transporte bequem online buchen

      Als Tochterunternehmen der CargoLine hat Cargoboard es sich zur Aufgabe gemacht, dass Sie als Kunde Transporte möglichst schnell und einfach buchen können. Mit unserer Plattform können Sie bequem Aufträge platzieren und erhalten eine transparente und effiziente Auftragsabwicklung. In einer unverbindlichen Anfrage wird Ihnen in Sekunden ein Preis für den Transport Ihrer Ware errechnet. Durch intelligente Algorithmen werden die Transportpreise dabei in Echtzeit angezeigt. Das ermöglicht eine Buchung rund um die Uhr, auch mitten in der Nacht sowie an Feiertagen oder am Wochenende. Kommt es zu einer Buchung, können Sie den Status Ihrer Lieferung über ein durchgehendes Track & Trace verfolgen. Gastnutzer können dabei PayPal oder Kreditkarte als Zahlungsmittel wählen, während unsere registrierten Kunden den Transport auch per Rechnung bezahlen können.

      Die hohe Qualität Ihrer Transporte ist unser größtes Anliegen. Sie erfolgen über das etablierte Logistiknetzwerk der CargoLine. Cargoboard ist Erstspediteur und damit für den Kundenservice, Rechnungsstellung sowie Versicherungsfragen zuständig. So bekommen Sie alles aus einer Hand. Ideal ist die Plattform für aufsteigende Online-Händler, StartUps und alle professionellen Unternehmer, die flexibel Sendungen verschicken möchten und über keine eigene Logistikabteilung verfügen. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie auf unserer Buchungsplattform vorbei!

      Warum CargoLine?

      Stark mittelständisch geprägtes Netzwerk!

      • überwiegend inhabergeführte Betriebe langjähriger Partner vor Ort
      • Kundennähe
      • Flexibilität
      • langjährige Mitarbeiter
      • Miteinander „auf Augenhöhe“
      • individuelle Tarifgestaltung
      • individuelle Zusatzprodukte wie Kontraktlogistik, Air & Sea, Silotransporte, Entsorgungslogistik u.v.m.

      Weitere Vorteile

      • europäische Reichweite, d. h. über 80 CargoLine-Partner in 43 Ländern in West- und Osteuropa, den GUS-Staaten, im Nahen und Mittleren Osten sowie Nord-Afrika (Maghreb)
      • Mehr als 1.600 Direktverkehre, dazu ein nationales und internationales Hubsystem
      • Laufzeiten bundesweit 24-48 Stunden, europaweit 24-96 Stunden
      • marktgerechtes und partnerübergreifend einheitliches Produktportfolio
      • Transparenz in den Abläufen durch europaweit lückenloses Track & Trace
      • partnerübergreifend durchgängige hohe Qualität in der Umsetzung durch einheitliche Zertifizierungen (DIN EN ISO 9001 inkl. HACCP-Konzept und Kontraktlogistik, DIN EN ISO 14001, DIN EN 14064 und 16258, s.a.f.e.) und die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter
      • Key Account Management
      • Netzsicherheit u.v.m