Die gewerbliche Lieferung frei Bordsteinkante
Lieferung, Abholung und Alternativen
      Unsere Lieferzeiten
      Schnell
      Unser Service
      Zuverlässig
      Unser Customer Service
      Erreichbar

      Was bedeutet die Lieferbedingung „Frei Bordsteinkante“?

      Es ist wichtig zu wissen, was der Begriff „frei Bordsteinkante“ bedeutet und dass es ihn gibt. „Frei Bordsteinkante“ ist die Standardlieferung in der Spedition. Der Zusatz „frei“ ist dabei eine Frankatur die aussagt, dass es für den Empfänger eine kostenfreie Zusendung durch den Versender ist. Das Gegenteil, in dem der Empfänger für die Anlieferung zahlen müsste, wäre „unfrei“. „Bordsteinkante“ bezieht sich dabei auf eine Form der Lieferung die nur den Weg und das Ausladen bis zur Bordsteinkante, beziehungsweise bis zum Bürgersteig der angegebenen Adresse abdeckt. Für gewerbliche Kunden ist dies der „Normalfall“. Private Kunden sind durch diese Lieferart jedoch oft irritiert. Soll Ware, die mit einer Spedition verschickt wird, bis an die Verwendungsstelle gebracht werden, so ist es in der Regel notwendig, dass dies explizit in der Beauftragung erwähnt wird. Auch bei uns ist dies die Standardlieferung. Mit Cargoboard erhalten Sie jedoch auch die Möglichkeit, Ihrem Kunden eine Lieferung bis zur Verwendungsstelle anzubieten. Also eine Lieferung direkt dahin, wo der Kunde es wünscht. Kontaktieren (Link, Kontakt) Sie uns gerne, um mehr zu erfahren.

      Inhalt

      Vorteil bei der Lieferung Frei Bordsteinkante

      Liefert man als Verkäufer „Frei Bordsteinkante“, profitiert man in der Regel von günstigeren Fracht- und Transportkosten, da diese Art der Lieferbedingung eine erhebliche Arbeitsersparnis gegenüber eine Lieferung bis in die Wohnung darstellt.

      Nachteil bei Lieferung frei Bordsteinkante

      Bei dieser Lieferart gibt es allerdings auch Nachteile. Dieser liegt in dem Fall beim Empfänger. Ihr Kunde muss nämlich die Ware von der Straße, bzw. Bordsteinkante in Eigenregie bis an den Bestimmungsort bekommen. Gerade bei Speditionsgut (schwere Paletten oder Sperrgut) ist das ohne richtiges Equipment nicht unbedingt einfach.

      Abholung „frei Bordsteinkante“

      Einhergehend mit der Lieferung „frei Bordsteinkante“ gibt es auch die Abholung „frei Bordsteinkante“. Auch hier übernimmt die Spedition nur den Transport vom Bürgersteig bzw. Straßenrand bis in den Transportwagen, jedoch nicht weiter. Das muss zwingend vor der Buchung berücksichtigt werden.
      Auch hier ist ein niedrigerer Kostenpunkt für den Auftraggeber der Vorteil, der jedoch mit mehr Aufwand seinerseits verbunden ist. Ware, die nicht am Straßenrand steht, kann bei dieser Art der Buchung nicht mitgenommen werden.

      Lieferung zu einem Bestimmungsort als Alternative

      Als Alternative für „frei Bordsteinkante“ bieten wir von Cargoboard Ihnen auch einen Transport zu einem ebenerdigen Bestimmungsort an. Ebenerdig bedeutet in diesem Fall, dass er mit dem Hubwagen erreichbar sein muss. Sie möchten Ware versenden und die Option Sendung und bestimmen Sie Ihren gewünschten Lieferort.